Feedback und Aktuelle Situation

Feedback und Aktuelle Situation

Zum Thema Feedback kann ich sagen, dass es den Vereinen in Bayern gut geht und der Virus zwar den Spielbetrieb lahmgelegt hat, es dadurch aber nicht zu existenziellen Problemen bei den Vereinen gekommen ist. Den Mitgliedern geht es auch soweit mir das gemeldet wurde gut.

Leider können wir bisher noch nicht sagen wie es dieses Jahr mit der Liga und Turnieren weitergehen wird. Ab 8. Juni kommen wohl neue Lockerungen, so dass Sporthallen wieder öffnen können, jedoch unter der Auflage, dass Abstände eingehalten werden und ein Hygienekonzept vorliegt. Beim Tischfußball wird das schwierig umzusetzen, da zumindest beim Doppel dieser Abstand unmöglich eingehalten werden kann. Für Einzel gab es Vorschläge mit einer Trennwand, das könnte man für Trainingszwecke einsetzen, aber für die Liga ist das aus meiner Sicht nicht sinnvoll.

Ich hatte vor zwei Wochen ein Meeting mit dem DTFB und dort haben wir über die aktuelle Lage geredet. Einige Landesverbände haben die Saison komplett gestrichen und starten erst 2021 wieder. Andere haben Die Saison noch nicht gestartet und hoffen, dass bis August der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Die Verbände (wie auch BTFV), die mitten in der Saison sind denken, dass man in verkürzter Form die Saison zu Ende bringen kann. Das hängt natürlich stark davon ab, ob und wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Wir würden dann nur die Hinrunde spielen und die Rückrunde entfallen lassen dieses Jahr.

Themen wie Beträge für Spielermeldungen und Mannschaftsmeldungen müssen wir noch diskutieren.

Hier noch ein paar Infos vom DTFB vom 17.5.:

  • Entscheidung über Leonhart WS bis 1. Juni – Tendenz: eher nein
  • Entscheidung über Ranglistenwertungen bis Juli
    • Auswirkung auf DM-Qualifikation (evtl. offene DM einmalig in 2021)
    • Auswirkung auf WM-Qualifikation (Optionen: mehr Plätze über DM oder Quali-Turniere)
  • Wunsch, die Damen-, Herren- und Senioren-Bundesligen an jeweils einem Wochenende zum Jahresende hin mit verkürztem Format auszutragen, um einen nationalen Meister zu ermitteln; Entscheidung bis 1. August
  • Überlegung, dass die Teilnahme freiwillig ist à keine Absteiger
  • falls keine Liga bzw. keine Absteiger, dann auch keine Aufstiegsrunde für die Saison 2021
  • Anfang Januar fällt Entscheidung, ob World Cup 2021 ausgerichtet wird
  • Hygienekonzept wird erstellt und in spätestens 4 Wochen an Verbände verteilt (als Vorlage dient das Konzept aus der Schweiz)

Gruß Samuel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments